Livraison gratuite à partir de CHF 30 | livraison généralement dans les 24h

Matcha Shortbread mit Kirsch-Zuckerguss

ZUTATEN 

Für die Matcha-Shortbreads: 

150 g weiche Butter
70 g Puderzucker
250 g Mehl 
2 EL AIYA Matcha Izumi

 

Für das Kirsch-Frosting:

150 g Puderzucker
Saft einer Zitrone
Kirscharoma, nach Geschmack
Lebensmittelfarbe, rosa
essbarer Gold-Staub (optional)

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180° C (Ober-Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
    Für die Shortbreads, Butter und Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Mehl und Matcha Pulver in einer zweiten Schüssel vermischen. Die Matcha-Mischung langsam in die Butter einarbeiten bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel rollen und in Frischhaltefolie einschlagen. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit dem Keks-Ausstecher Kreise ausstechen und auf dem Backblech verteilen. Die Teigreste erneut verkneten, ausrollen und ausstechen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
  3. Die Kekse im Backofen 15-20 Minuten backen, bis sie eine leicht goldene Farbe haben. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Für den Zuckerguss Puderzucker in eine Schüssel geben und den Zitronensaft nach und nach hinzufügen bis ein dicker Guss entsteht. Lebensmittelfarbe und Kirscharoma hinzufügen und einrühren.
  5. Die Kekse bis zur Hälfte in den Zuckerguss tauchen, abstreichen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit Goldstaub bestreuen und trocknen lassen.
FÜR: 25 KEKSE | ZUBEREITUNGSZEIT: 45 MIN. | KOCHZEIT: 15-20 MIN. | RUHEZEIT: 30 MIN.

Recherche dans le salon de thé