Unsere Tee-Manufaktur in Münchenstein

Bei der Planung der Teemanufaktur in Münchenstein bei Basel im Jahre 1955 war es der Familie Bisang ein Anliegen, dass die Gebäudefassade einer Teefabrik im Hochland Ceylons ähnelt. Zu dieser Zeit verfügte das Gebäude grundsätzlich über drei Etagen und einen ausgebauten Dachstock. Das gesamte Verpackungsmaterial wurde unter dem Dach gelagert. Im ersten Stock befanden sich die Verpackungssabteilung und die Büroräumlichkeiten. Im Erdgeschoss war das Teelager mit den Mischräumen und ein kleiner Verkaufsladen angesiedelt. Und im Keller wurde das gesamte Teezubehör und Geschirr gelagert.




Im Jahre 1992 wurde mit dem Bau des unterirdischen Teelagers mit spezieller Klimakontrolle begonnen. Dank dem Teelager können die edlen Teesorten heutzutage unter besten Voraussetzungen gelagert werden. Die Tee-Manufaktur verfügt zudem über zwei verschiedene Mischräume. Es wird strikt zwischen neutralen Teesorten und Aromatees getrennt. Ausserdem verfügt London Tea seit vielen Jahren über einen speziellen Raritätenraum, in dem die edelsten und rarsten Teesorten der Welt gelagert werden.






Die feinen Düfte unserer Teesorten verzaubern nebst den Mischräumen auch unseren Produktions- und Abfüllabteilung. Hier stehen nebst verschiedenen Abfüllwagen und Teebeutelmaschinen auch mehrere Handabfüll-Arbeitsstationen, an welchen unsere Mitarbeitenden die delikaten Teesorten in unserer Tee-Manufaktur in Handarbeit konfektionieren. Nach dem Abfüll- und Verpackungsprozess sind alle unsere wertvollen Tee-Kreationen
mit einem speziellen Aromaschutz gut verpackt und geschützt vor dem Licht.






In der Versandabteilung, die heutzutage eine ganze Etage belegt, werden alle Teesorten gut geschützt und organisiert aufbewahrt. Über 360 Sorten Tee in verschiedenen Verkaufseinheiten stehen hier für den Versand, unsere Gastronomie-Partner oder für die Belieferung unserer Verkaufsstellen bereit.

Ganz nach unserem strikten Qualitätsanspruch: «Frisch abgepackt, kurze Lagerzeiten, schnellstmöglich geliefert.» So garantieren wir für unsere Kundschaft besten Tee-Genuss.


WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Denn Teeismus ist die Kunst, Schönheit zu verhüllen, um sie zu entdecken, und etwas anzudeuten, was man nicht zu enthüllen wagt. Er ist das feine Geheimnis, leise und doch gründlich über sich selbst zu lachen, und ist somit die gute Laune selbst - das Lächeln der Philosophie.
In den folgenden Abschnitten nehmen wir Sie mit auf die Reise durch das traditionelle Japan. Von den ersten chinesischen Gelehrten  (ab 710 n. u. Z). zu dem japanischen Hochadel und den Samurai (ab 960 n. u. Z.) bis hin zu den "Teegesellschaften für minderen Tee" für das Volk.
Das älteste Teehandelshaus der Schweiz wurde im Jahre 1896 zeitgleich in London und Basel gegründet. Das Traditionshaus wird heute in 3. & 4. Generation von der Familie Bisang geleitet und ist seit Jahrzehnten bemüht, qualitativ besten Tee in frischestem Zustand den Teegeniessern zu offerieren.

Im Tee-Shop suchen